Wir vertreten ein gutes Produkt!

SMP-Team

Ein Porträt über Start, Erfolg und Perspektiven einer innovativen Unternehmensgründung

In Zeiten stetig steigender Energiepreise und zunehmender klimatischer Veränderungen sind erneuerbare Energien und damit verbundene Nutzungstechniken präsenter denn je. 

Mathias Meißner und der ehemalige Firmeninhaber Siegfried Mantei haben sich bereits 2002 Gedanken darüber gemacht, wie man mit einer eigenen Unternehmung technische Nutzungsmöglichkeiten solarer Energie als Produkt für private Anwender und Kunden aus der Wirtschaft vertreiben kann, um eine möglichst hohe Durchsetzungsrate mit klimafreundlicher Energienutzung zu erreichen.

„Damals war es für uns nicht nur eine technisch interessante Idee, sondern – um es idealistisch auszudrücken – fast schon eine zwingend notwendige Aufgabe, die Nutzung erneuerbarer Energien speziell in Sachsen und Sachsen-Anhalt weiter voranzutreiben. Unser Idealismus war der Auslöser, um uns in die Solartechnik und in die Branche einzuarbeiten!“ sagt Geschäftsführer Mathias Meisner und erklärt weiter: „2002 wurde die SMP Solartechnik gegründet. Zunächst stand für uns die autodidaktische Einarbeitung im Vordergrund. Die Technik der Photovoltaik oder der effektive Einsatz von Wärmepumpen und Pelletheizungen war ja im Prinzip noch Neuland. Mit dem neuen Fachwissen haben wir dann sehr schnell Kontakt zu den branchenstärksten Herstellern von Solartechnik geknüpft, um über unser Vertriebsnetz hochwertige Solartechnik und Photovoltaikanlagen zu verkaufen und auch die Montage beim Kunden vorzunehmen.“

Zusammenfassend betont Mathias Meissner: „Wir verkaufen ein gutes, zukunftsweisendes und umweltverträgliches Produkt. Mit der von uns vertriebenen und montierten Solartechnik bieten wir dem Kunden effiziente Wärmespeicherung und Stromproduktion mit solarer Energie – und somit die Möglichkeit, auf umweltfreundliche und nachhaltige Art Energie zu gewinnen und zu nutzen. Unsere Kunden profitieren dauerhaft von Energieeinsparungen und senken auf Dauer ihre Stromkosten.“

Als routinierter Firmenlenker weiß der Geschäftsführer, wie wichtig funktionierende Netzwerke für wirtschaftlichen Erfolg und Beständigkeit sein können. „Als Einzelkämpfer hat man es heutzutage ungleich schwerer. Wir sind als mitteständisches Unternehmen Mitglied im Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft und nutzen die Möglichkeiten, regional und überregional Kontakte zu potentiellen Partnern, Finanziers und Kunden zu knüpfen."

Die SMP Solartechnik mit Sitz im Leipziger Industriegebiet West ist seit ihrer Gründung kontinuierlich auf mittlerweile 38 Mitarbeiter deutschlandweit mit regionalem Schwerpunkt in Sachsen, Sachsen Anhalt und NRW gewachsen. Von der Produktberatung bis zur fachgerechten Montage der Solartechnik beim Kunden setzt die SMP auf die technische Ausbildung ihrer Mitarbeiter.

Die wirtschaftliche Lage der SMP Solar schätzt Geschäftsführer Mathias Meißner wie folgt ein: „Wir haben in diesem Jahr wieder Mitarbeiter eingestellt und wollen in den nächsten Jahren weiter gesund wachsen. Für Solartechnik bzw. Photovoltaik, Pelletheizungen und Wärmepumpen stehen die Zeichen aus unternehmerischer Sicht gesellschaftlich und wirtschaftlich sehr gut!“

Solar-Strom

Solarstrom

Die leistungsstärksten Solaranlagen der Welt

Solar-Wärme

Solarwärme

Solarwärme lohnt sich: mit dem Testsieger!

Alternative Systeme

Alternative Systeme

Alternativ bedeutet: für jeden die richtige Lösung!

Wärmepumpen

Wärmepumpen

Ökologisch Heizen & Kühlen